Unser „Garten- Atelier“ ist bei den momentanen Temperaturen unser absoluter Lieblingsplatz für Kunst mit Kleinkind. Ich kann jedem nur empfehlen, ein Eckchen im Garten oder auf dem Balkon frei zu räumen, an dem die Kinder im Schatten kreativ, wild und wunderbar sein können. Wir haben dafür keinen großen Aufwand betrieben: Ein alter Kindertisch mit Stühlen zum Zeichnen, eine Wasserspielwanne für nasse Aktivitäten und ein Gartenschlauch zum Händewaschen, das ist unsere Basisausrüstung. Alle Dinge stehen in einer schattigen Ecke und können auch über Nacht draußen bleiben.

Je nach Zeit und Lust nehmen wir dann tagsüber Farben, Papiere und Werkzeuge für Kunst mit nach draußen. Schaut es nach dem Malen ganz wild aus, wird das „Garten- Atelier“ einfach mit dem Wasserschlauch abgespritzt. Da das Kunstkind draußen meist in Badekleidung arbeitet, kann der Gartenschlauch auch zur Abkühlung zwischen durch und zum Säubern nach dem Malen zum Einsatz kommen. Bei der großen Hitze der letzten Woche experimentierten wir im Garten des öfteren mit Eis. Eine Kunstaktivität mit diesem Material möchte ich heute vorstellen: Malen mit Eiswürfeln.

Loading...

Die Vorbereitung war einfach, der Spaßfaktor hoch. Ich hatte am Vortag Temperafarbe in Eiswürfelbehälter gefüllt und tiefgefroren. Nachmittags musst ich nur noch einen Karton ins „Garten-Atelier“ tragen und die Eiswürfel in einer Box bereitstellen. Dann konnte die Kinderkunst beginnen. Anfangs dauerte es etwas, bis das Kunstkind die Farbwürfel zum Malen entdeckte. Eher vorsichtig tastete meine Tochter die Farbstücke ab und wunderte sich über die Spuren auf ihren Händen. Je mehr Farbe aber aus dem Eis schmolz, desto wilder wurde dann gemalt und gepanscht. Am Ende bereute ich, eher kleine Eiswürfelbehälter genommen zu haben. Die gefrorene Farbe waren einfach viel zu schnell aufgetaut. Mein Kleinkind hätte gerne noch mehr Eis zum Malen gehabt.

Eiswürfel-Notiz

Hinweis

Da die verwendeten Produkte im Artikel
empfohlen bzw. verlinkt sind, ist dieser
als Werbung zu betrachten.
Alle mit * gekennzeichneten Links führen
auf Partnerseiten (z.B. Amazon)